La Kinoiserie

Hallo meine Schönen,

noch ganz in Gedanken bei meiner Reise möchte ich euch von der Lebenseinstellung der Leute in Kinshasa erzählen.
Die Franzosen leben ihr ''savoir vivre'', die Spanier leben rund um ihre ''Siesta'' und die Leute aus Kinshasa leben die Kinoiserie.
Die Kinoiserie, ja, woraus besteht sie denn so richtig?
Sie besteht darin, zu tragen was man will, immer Stolz zur Schau zu tragen wer man ist und was man hat und dafür zu sorgen, dass andere das auch sehen und sich dadurch inspirieren lassen. Die Kinoiserie ist eine Mischung aus Selbstdarstellung, positiver, ehrlicher Selbstdarstellung, gegenseitiger Motivation und Stolz. Stolz darauf, das zu tragen und zur Schau zu stellen was man besitzt, auch wenn das nicht viel ist. Stolz darauf, in einem Land zu leben, in dem es drunter und drüber geht und Stolz der Welt zu zeigen, wer man ist. Man motiviert sich so gegenseitig, das Beste aus sich herauszuholen, auch wenn der Staat vieleicht nicht das Beste für einen tut. Es ist eine stoische Weigerung sich den Spaß am Leben nehmen zu lassen.
 Das ist Kinoiserie. Die Kinoiserie setzt also politisch, lifestyletechnisch und natürlich modisch ein Statement.
Ein Statement, das auf der Welt meiner Meinung nach viel zu selten gesetzt wird und was von unglaublich positiver Natur ist. Sich einfach nicht den Spaß am Leben nehmen zu lassen, das sollten wir doch alle hin und wieder verinnerlichen, nicht?
In dem Sinne: Ein Hoch auf die Kinoiserie!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Sie.

How To: Own Oversized Windbreakers

Gelb.